Zur Vorstellung der einzelnen Bandmitglieder einfach Person anklicken!
Informationen fuer Veranstalter

Die Band

Musik

Termine / Gigs

Presse

Bildergalerie

Konzert-Feedback

CD-Bestellung

Kontakt/Newsletter

Veranstalter

Impressum/Links

englische Version

  • wir verfügen über eine eigene PA- Anlage, ausreichend für Veranstaltungen bis zu 250 Personen
  • wir können Plakate, sowie Flyer zur Verfügung stellen.
  • die Bühne sollte möglichst 6x3m groß sein( kleiner auch möglich).
  • bei Open Air Veranstaltungen muß die Bühne überdacht und beleuchtet sein.
  • wir sind immer pünktlich und nie betrunken,......und sagen immer die Wahrheit .  

  

Zum Herunterladen:

2012-1.jpg
2016-2.jpg
2016-3.jpg
2016-1.jpg

Die aktuellen Bandfotos :

 

              

       2016-1                                                2016-2

             Bandphoto2016

     2012-1                                                2016-3


Presse Text 1                                     

Rauer Wind, der einem die Haare ins Gesicht bläst und einen leicht salzigen Geschmack auf der Zunge hinterlässt, frische Austern mit rauchigem Guinness, der herbe Geschmack von Lammfleisch mit Pfefferminzsoße, - das ist Celtic Chakra - immer eine Gratwanderung zwischen tiefer Melancholie und überbrodelnder Lebensfreude. Den vier Musikern gelingt es diese teils wehmütigen, aber auch erfrischend fröhlichen Melodien einzufangen und sie in wunderbare Instrumentalstücke und Songs zu verwandeln. Mit Fiddle, Banjo, Gitarre, Klarinette und Bodhran verstehen sie es, ihre Zuhörer in die Welt des indogermanischen Volkes der Kelten zu entführen. Irische, schottische und galicische Musikstücke werden puristisch traditionell und virtuos, aber immer locker vorgetragen. Beeinflusst von Jazz, Swing und spanischen Rhythmen kreiert die Band einen eigenen Sound, der zu einem neuen Verständnis der keltischen Musik führt. Neben diesen Interpretationen traditioneller Stücke überzeugen Celtic Chakra aber ebenso mit ihren Eigenkompositionen. Bei so viel Musikalität, begleitet von witzig, spritzigen Anekdoten der Bandmitglieder, wird jeder Zuhörer mitgerissen, ob er sich nun tanzend oder träumend diesen unverwechselbaren Melodien hingibt. Einen Abend mit Celtic Chakra sollten Sie sich also nicht entgehen lassen.


Presse Text 2

Celtic Chakra

Celtic Chakra beherrscht perfekt das gesamte Handwerkszeug der urtypischsten traditionellen keltischen Musik, der ceol traidisiunta. Das virtuose Können jedes einzelnen Celtic Chakra Bandmitglieds ist der Boden, auf dem die fetzigen Klänge – zeitgemäß und voller Temperament – die Seelen tanzen lassen. Die tiefverwurzelte Liebe von Celtic Chakra zum Ursprung dieser Musik, ihr Respekt vor dem, was diese Musik von jeher ausmacht, ist gepaart mit der Kreativität und der unbändigen Leidenschaft, mit der die Bandmitglieder diese Musik interpretieren, weiterentwickeln und mit Leben erfüllen. Alte Stücke, neue Stücke, eigene Kompositionen – all das passt meisterhaft zusammen und verbindet Alt und Neu zu einem Feuerwerk an Emotionen, das von der Band auf die Zuhörer überspringt.
Der stärkste Einfluss der Musik von Celtic Chakra stammt aus Irland, danach kommt Schottland. Melodien aus Nova Scotia (keltischer Teil Kanadas), Lieder in Irisch-Gälisch, Schottisch-Gälisch und Englisch zeigen die ganze Bandbreite des Könnens, musikalisch wie sprachlich. Vom hohen Norden der Shetland Inseln bis hinunter zum sonnenbeschienenen Galicien (keltischer Teil Spaniens) – von überall her kann man Wind, Regen, Sonne, Dunkelheit, Licht, Freude und Melancholie in dieser Musik spüren. Und manchmal ist sogar Mutter Natur unter den Celtic Chakra Fans und antwortet auf das Lied „Ready for the Storm“ auf ihre ureigenste Art.

 

 

 


 Bühnenplan